Rudelhaltung-III

Wie ist denn eure Wohnsituation beschaffen, da ihr mehr als einen Chi haltet?

EVA:
Wir wohnen in einer Mietwohnung im Parterre mit Mini-Garten. Es gibt keinerlei Tabuzonen für sie. Rundum gibt es viel grün und ruhige Seitenstraßen für die kleinen Spaziergänge. In 5-10 Minuten Fußweg sind wir im Grünen, wo sie viel Auslauf haben, ansonsten fahren wir im Sommer oft mit dem Rad in andere Auslaufgebiete, die restliche Jahreszeit 2-3 mal wöchentlich mit dem Auto. Immer die gleichen Wege sind der Rasselbande auf Dauer zu eintönig.

BARBARA:
Bei mir gibt es 80 qm Wohnraum, die den Hunden zur Verfügung stehen. Draußen sind wir gleich in Feld und Wald. Zum Rausgehen muss ich sie aber tragen, weil die Treppe hundeungeeignet ist. Das ist zwar lästig, aber eine rechts eine links oder mit Hundetasche kein Problem.

BETTINA:
Ich habe 7 Chis und einen Biewer-Yorkie, die bei mir im eigenen Haus und Garten auf dem Land leben

OSKAR:
Aber auch in einer kleinen Stadtwohnung ist es eigentlich kein Problem. Vorausgesetzt die Hunde bekommen genügend Auslauf und der Vermieter ist damit einverstanden.

 

Rudelhaltung
Diskussion
Rudelhaltung-I
Rudelhaltung-II
Rudelhaltung-III
Rudelhaltung-IV
Rudelhaltung-V
Rudelhaltung-VI
Rudelhaltung-VII
Rudelhaltung-VIII
Rudelhaltung-IX
Rudelhaltung-X
Rudelhaltung-XI
Rudelhaltung-XII
Rudelhaltung-XIII
Rudelhaltung-XIV
Rudelhaltung-XV