Nach Unfall sind meine Hunde weg *heul*

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Hallo,
    ich hatte heute einen Verkehrsunfall und meine zwei Chis waren mit im Auto. Sie waren beide in der Transportbox, in der ich sie immer während der Fahrt habe.
    Mir hat einer die Vorfahrt genommen und es hat ordentlich gekracht.
    Ich war kurze Zeit bewusstlos und als ich zu mir kam, waren Sanitäter bei mir. Ich sah mich um und sah das einer meiner Hunde ein wenig geblutet hat.
    Die Sanitäter haben mich, aufgrund meiner Verletzungen, mit genommen. Ich wollte aber nicht ohne meine Hunde gehen, doch die durften nicht mit und ich konnte nichts machen :'(
    Die ganze Zeit habe ich geweint, nicht wegen dem Unfall, sondern weil meine Hunde nicht bei mir waren und ich mir sehr große Sorgen mache :(
    Ich habe mich nun auf eigene Verantwortung aus der Klinik entlassen und bin verzweifelt auf der Suche nach meinen Hunden :(
    Habe bei der Polizei, in allen Tierkliniken in der Umgebung und in den Tierheimen angerufen, aber keiner kann mir Auskunft geben :'(
    Ich habe allen die CHIP-Nummer meiner Hunde gegeben, falls sie auftauchen :'(
    Ich bin sogar an der Unfallstelle herumgelaufen und habe gesucht, aber alles ohne Erfolg :'(


    Kann mir jemand sagen wo ich noch anrufen könnte?


    Ich bin total fertig und will meine zwei Hunde bei mir haben. Die ganze Zeit denke ich an sie und frage mich wo sie sind, wie es ihnen geht *heul*

  • Mein Auto wurde abgeschleppt.
    Feuerwehr hat keine Infos für mich :(
    An Abschleppdienst habe ich noch nicht gedacht, danke für diesen Hinweis. Ich suche gleich alle Abschleppdienste heraus und rufe alle an
    Danke Jürgen

  • Hallo Kayla,


    die Polizei hat doch sicher den Abschleppdienst angerufen, dann müssen sie doch auch wissen welchen.


    Wir drücken die Daumen, das Du sie ganz schnell und unverletzt wieder bekommst und Euch allen gute Besserung.


    LG Jürgen

  • Ach, du Arme!
    Das ist ja der pure Albtraum. Mein Mann empfiehlt, daß du bei der Polizei erfragen sollst, welcher Beamte bei der Aufnahme des Unfalls Einsatzleiter war. Der muß Auskunft geben können, was er wegen der Hunde veranlaßt hat.
    Ich wünsche dir von Herzen, daß deine Lieblinge wohlbehalten zu dir zurückkommen.


    LG Ulli

    Chichi und Westidame Gucki leben in meinem Herzen weiter (Chiwest),
    jetzt begleiten mich Hexi und Yana.

  • Hallo,


    es tut mir so leid für dich und ich drücke ganz fest die Daumen, dass du sie schnell findest. Hast du schon bei den Tierärzten/Tierkliniken in der Umgebung nachgefragt?


    LG,
    Motte

  • Ich weiß gar nicht was ich sagen soll :( was für ein horror :-(
    Gibts schon was neues? Die sind bestimmt gut versorgt, denke nicht das die Helfer deine Babys fortlaufen ließen! Denken an euch :*

  • Hallo,


    im Prinzip werden Unfallfahrzeuge in eine KFZ-Verwahrungstelle der Polizei abgeschleppt, so fern sich der Eigentümer nicht selbst darum kümmern kann.
    Es kann gut sein, dass die beiden Hunde sich noch im Fahrzeug befinden und sich keiner darum kümmert.
    Also sofort die Polizei verständigen damit sich die um die beiden Hunde annehmen, nötigenfalls gleich mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde drohen wenn die nicht sofort tätig werden.

  • Hallo,
    erstmal vielen Dank für die "Hilfe" und euer Daumen drücken :)
    Leider hat sich noch nichts konkretes getan und ich habe Lilu und Chicco immer noch nicht wieder bei mir :(


    Dank Ulli, habe ich erneut bei der Polizei angerufen und konnte persönlich mit dem Einsatzleiter reden. Er sagte das er den verletzten Hund durch einen Polizei Azubi in eine Tierklinik bringen ließ. Der gesunde Hund wollte er erstmal mit aufs Revier nehmen, bis sie etwas von mir gehört hätten. Doch dann sagte eine Kollegin das sie die zwei so lange bei sich zu Hause aufnehmen kann, bis ich wieder dazu bereit bin. Er gab mir die Nummer von dieser Beamtin, aber bis jetzt habe ich sie nicht erreicht :(
    Ich habe erneut alle Tierkliniken und Tierärzte angerufen, weil der Beamte ja meinte das sein Azubi mit dem verletzten Hund in die Tierklinik gegangen ist. Aber in keiner Tierklinik hier in der Umgebung wurde ein Chihuahua vorgestellt :(
    Ich war auch gerade erneut auf dem Polizeirevier, weil ich die Beamtin sprechen möchte, die mein Hund oder eventuell beide Hunde hat. Aber sie hat heute frei und ich bekomme keine Adresse immer nur die Telefonnummer auf der ich sie nicht erreiche.
    Ich bin sehr verzweifelt :(


    Für mich ist das alles ein schrecklicher Alptraum aus dem ich schnell wieder aufwachen möchte *heul*

  • man du arme!


    Das ist ja unverschämt was da vor sich geht! das kann doch nicht angehn...könnt grad an die decke gehn echt...ich hoffe du bekommst die zwei bald zurück :(


    halt uns auf dem laufenden, ich drück euch ganz fest die daumen!

  • Hallo,


    das ist ganz furchtbar was du durchleiden musst.
    Es tut mir so Leid für dich. :(
    Ich wünsche dir alles Glück was man nur haben kann.
    Hier drücken dir alle die Daumen, das du deine kleinen wieder
    schnell bei dir hast.


    LG Sabine

  • Hallo Kayla,


    oh Mann, das ist ja eine schlimme Geschichte! Mir wurde beim Lesen ganz anders :(
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass du deine Beiden schnell wieder bekommst!! Aber ich denke, sie sind in der Zwischenzeit auf jeden Fall in guten Händen.
    Bitte schreib hier, wenn die Zwei wieder bei dir sind!

    Liebe Grüsse, Andrea


    „Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“ Kurt Tucholsky

  • Hallo!


    Oh mein Gott O.O


    Das ist so schlimm...mir wurde ganz schlecht beim Durchlesen :(
    Ich hoffe, dass Du Deine zwei Süssen bald wieder in die Arme schliessen kannst & es ihnen auch gut geht!!


    Ist doch wirklich äußerst komisch, dass keiner weiß, was mit den Hunden passiert ist :( Muss so ein furchtbares Gefühl sein, wenn man nicht weiß, wie es den eigenen Hunden geht :/


    Alles Liebe & Glück, dass Du sie bald wieder hast!!! :) *daumendrück*


    LG

  • Hallo Kayla!
    Ich hoffe ganz stark, daß sich morgen alles aufklärt.
    Vielleicht ist bei Übermittlung der Tel.-Nummer eine Ziffer falsch gewesen und die Beamtin deswegen nicht zu errreichen.
    Ich wünsche für morgen ales Gute!
    Ulli

    Chichi und Westidame Gucki leben in meinem Herzen weiter (Chiwest),
    jetzt begleiten mich Hexi und Yana.

  • Also alles sehr merkwürdig.


    Hier in Hessen dürfen Hunde nur von einem Polizisten mit nach Hause genommen werden, der als Hundeführer ausgebildet ist.


    Das mit dem Azubi ist schon sehr merkwürdig.