Dogz Finefood – Feinkost für Hunde – bewerbt Euch jetzt zum Futtertest!

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Freu mich auch schon :) Wenn er es gut vertraegt (was ich auch denke) werde ich mit diesem Nassfutter fortfahren (da ich sowieso auf Nassfuttersuche bin) :)


    LG

  • Hallo Ronald,


    dann bitte ich doch darum, dass Angelika das fotografisch festhält und das Bild hier gepostet wird


    Persönlichkeiten mit eigener Autogrammkarte wie du haben schließlich eine gewisse Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit :P
    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Die Proben sind heute angekommen - erster Zwischenstand: Die meisten nehmen die Leckerlie. Sogar die Zahnlosen kommen damit zurecht. Die, die sie nicht nehmen, sind eh extrem kritisch, was neue Sachen angeht (Bauern????). Dosenfutter wird heute abend getestet. Dann gibt es auch Fotos.


    LG
    Ingrid

  • Hallo,


    bei mir kam noch nix an :( Aber soll man für den Bericht ein extra Thema eröffnen oder hier posten?

    Liebe Grüsse, Andrea


    „Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“ Kurt Tucholsky

  • Hallo Lius,


    gute Frage :)


    Ich habe für die Testberichte einen neuen Thread eröffnet, also Testberichte bitte dort posten:


    Testberichte - Dogz Finefood – Feinkost für Hunde


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo Eva,


    auch bei mir ist das Testpaket heute mogen abgegeben worden und ich habe mich riesig gefreut, dass wir direkt heute morgen mit dem Test anfangen konnten. Danke auch an den Hersteller für den Einkaufsgutschein im Online-Shop.


    Was mich allerdings wundert, in dem Testpaekt war nur das Futter und die Leckerlis, kein Fragebogen zum Ausfüllen oder sonst irgendwelche Vorgaben, was wie wo wann getestet oder bewertet werden soll. Kommt da noch was oder sollen wir einfach ganz formlos und nach Gutdünken unsere Berichte hier veröffentlichen?


    LG, Jutta

  • Hallo Jutta,


    einen Fragebogen gibt es nicht, das sehe ich positiv, denn so kann jeder seine persönliche Ansicht formulieren.


    Wichtig finde ich persönlich immer:


    sagen mir die Inhaltsstoffe zu
    da bin ich unter Umständen kritischer als andere
    frisst es mein Hund gerne oder mäkelt er eher rum bzw. rührt es nicht an
    meine z.B. fressen gerne gebratenen/gedünsteten Fisch, reine Fischdosen mit Gemüse von 2 verschiedenen Anbieten waren bei meinen nur igitt
    wie ist der Output
    ein für mich sehr wichtiges Kriterium, z.B. bei meinen nach Dose etwas weicher als bei Rohfütterung. Das finde ich o.k. solange es gut geformte Würstchen sind, wenn allerdings hinten Matsche rauskommt, ist es für den Hund halt nicht so geeignet


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo liebe Foris,


    genau wie Eva geschrieben hat, bitten wir um Euren selbst verfassten Bericht..


    Es gibt keinen vorgefertigten Fragebogen, da dies die Bewertungen sehr eintönig machen würde und eher einschränkt. So beschreibt einfach, wie Ihr das Füttern mit Dogz Finefood erlebt - sagt Euch die Optik zu (Verpackung, Konsistenz, etc.), der Geruch, wie reagieren Eure Fellnasen (wird es gleich gefuttert, schief angesehen, verweigert...), wie entwickelt sich die Verdauung. Schön ist auch eine kurze Vorstellung Eurer Vierbeiner, damit wir wissen, ob sie grundsätzlich eher wählerisch sind oder eh keine Kostverächter ;-)


    Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Neben Testberichten mit Fotos wurden während Futtertests auch schon kleine Comics und Bildergeschichten verfasst. Aber das ist keine Vorgabe, es war eben die passende Ausdrucksweise für diesen speziellen Testkandidaten :-)


    Viele Grüße,
    Julia

  • Hi Roland,


    wenn es nach mir geht, dann nee, bitte nicht! Kannst ja auch einfach was zu Menge und Konsistenz schreiben. Gibt Dinge, die nicht unbedingt auf Fotos festgehalten werden sollten.


    Mein Paket ist heute auch angekommen, bin positiv überrascht von den Leckerlies, die schon mal sehr gut vom Mäkelfritzen angenommen wurden! Das Nassfutter werde ich ab Freitag ausprobieren, damit ich übers We sehen kann, wie er es verträgt. Dann folgt auch ein genauerer Bericht :)!


    Lg Heidi.

  • Hallo Ronald,


    Zitat

    es geht ja um das was rein geht aber wie ist es mit dem was raus kommt ?
    Bischen makaber aber soll es davon auch Fotos geben ?
    Ich finde gehört dazu oder ?


    :wko:
    Für mich ist es schon immer wichtig, wie es hinten rauskommt bei meinem Rudel.


    Ob du das mit Worten oder zusätzlich fotografisch dokumentierst, überlasse ich dir. Ich werde deine Fotos nicht zensieren
    :wgreywolftail:


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin