Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Hallo,


    irgendwie glaub ich ist mein Plan untergegangen beim vorherigen Post :-(
    Dürfte ich Euch bitten mal ein Auge drauf zu werfen?


    Rocky ist 1 jahr und 3 monate habe mit 7% vom körpergewicht begonnen da er ein bissi zunehmen musste. Jetzt bin ich auf 5% (von 2,5 kg) umgestiegen das wäre dann wie folgt:


    Mo: 88 g Muskelfleisch + 6 g Leber + 31 g Gemüse
    Di: 100 g Pansen + 40 g Hühnerhals
    Mi: 94 g Knorpelfleisch + 31 g Gemüse
    Do: 80 g Fisch + 31 g Gemüse + 40 g Hühnerhals
    Fr: 88 g Muskelfleisch + 6 g Leber + 31 g Gemüse
    Sa: 100 g Blättermagen + 40 g Hühnerhals
    So: 94 g Knorpelfleisch + 31 g Gemüse + 1 Ei


    Muskelfleisch habe ich pferd, wild, strauß, hase und hühnerherzen gekauft
    Knorpelfleisch habe ich nur rinderschlund bekommen
    Pansen hab ich den grünen vom rind und lammpansen bekommen
    Hühnerhälse hab ich leider nicht kleiner bekommen, ist aber ziemlich viel fleisch dran, muss ich da dann weniger pansen oder blättermagen geben? Oder kann ich weil diese beiden sachen eh so gesund sind trotzdem bei der menge bleiben? Obwohl es mehr ist als die tages menge? Auch Donnerstag bei fisch hätte ich mehr, oder soll ich vom hals das fleisch wegschneiden, damit ich nur auf 30 g komme? Sonst würde ich ja nicht auf die kalziummenge kommen...
    Leber mag er auch nicht so gern, da hat er letztes mal die hälfte vom essen übrig gelassen, ist das tragisch wenn er keine leber bekommt? Werde es nochmal probieren, aber falls er es dann auch nicht mag.... Sonst hat er bis jetzt immer alles brav aufgegessen was er bekommen hat!
    Öl hab ich leinsamen, distel, hanf, olivenöl im wechsel - nicht mehr als 1 TL pro Woche
    Gemüse und obst hab ich mal 2 verschiedene Versionen gemacht:
    Rucola, fenchel, karotte und apfel
    Gurke, kresse, melone, heidelbeeren
    Als nächstes möchte ich spinat, zucchini, papaya und birne probieren immer 2/3 gemüse und 1/3 obst


    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Hallo Andrea,
    soweit sieht der Plan gut aus.


    Du musst weder Fleisch noch Gemüse grammgenau berechnen/geben, das kann den einen Tag ruhig mal 80 Gramm, am anderen 90 Gramm sein.


    Ob er z. B. an einem Tag nach 40 Gramm Hals noch 100 Gramm Pansen auffrisst, siehst du ja und kannst entsprechenden reduzieren.


    Wenn Leber ungern genommen wird (ist bei etlichen so) kannst du auch eine entsprechende Menge 1 x monatlich leicht anbraten und mit Gemüse geben, meine lieben das.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo Eva,


    Vielen herzlichen Dank fürs drüberschauen!


    Kenn mich aus, hab das eh nicht so ganz genau gegeben, wenn mal ein gramm mehr oder weniger war naja. Beim blättermagen war (da ich den nur gefroren bekomme) mehr portioniert, da hat er beim letzten mal ein bissi mehr bekommen, den hat er aber weggeschlabbert :)


    Das mit der leber werde ich probieren, ich hab sie ihm aber eh nicht pur sondern mit mf + gemüse gegeben, er hat aber nur die hälfte davon gegessen :( naja vielleicht schmeckt sie ihm gebraten besser. Und wenn er sie aber trotzdem nicht mag, ist das dann tragisch?


    Die hühnerhälse sind auch so ein thema, den ersten hat ihm mein freund klein geschnitten und den restlichen (der nicht mehr schneiden ging) hat er dann auch so gefressen. Gestern wollte er ihn schon wieder nicht mehr :( ich werde es faschiert nochmal probieren.


    Heute hat er zum ersten mal den rinderschlund bekommen, hab ihn mit der moulinex faschiert, den mag er aber anscheinend auch nicht.
    Naja mal schauen vielleicht hat er einfach keinen hunger, oder ich probiers später mit ein bissi hüttenkäse verfeinert!


    Dankeschön und liebe Grüße
    Andrea & Rocky

  • Hallo Eva,


    Der Tipp mit der Leber war super, Rocky hat sie weggeschlürft ohne Gemüse, er konnte es schon gar nicht mehr erwarten als sie abkühlen musste, vielen herzlichen Dank!
    Den HH habe ich zerkleinert so mag er ihn auch.
    Fisch mag er nur ohne Gemüse, denke nicht das das so tragisch ist, oder?
    Rinderschlund hat er am nächsten Tag auch gegessen, wahrscheinlich hatte er keinen Hunger mehr

  • Sehr komisch...
    Rocky hat jetzt schon 2,7 kg und man spürt seine Rippen noch aber endlich stehen die Knochen nicht mehr raus!


    Vielen herzlichen Dank nochmal für Alles, war echt die beste Entscheidung die ich treffen konnte!


    Liebe Grüße
    Andrea & Rocky

  • Hallo,


    super, wenn ihm die Leber angebraten schmeckt :)


    Schön, wenn er Fisch so frisst, ohne Gemüse ist auch kein Problem, auf jeden Fall freue ich mich, das es ihm so gut bekommt.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin