immer das knorpelfleisch

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe mittlerweile aus 3 Läden Knorpelfleisch geholt, aber da gibts immer nur Schlund/Kehle. Ich weiß noch das Luft-und Speiseröhre dazu zählt, aber was gibt es denn noch alles? Meine 2 fressen mittlerweile an den "Knorpelfleischtagen" gar nix mehr und warten auf den nächsten Tag :-(
    Also was kann ich noch füttern? Kann ich das Knorpelfleisch auch ganz weg lassen und dafür Pansen und Fisch geben? Oder kann man auch was getrockknetes zum Knabbern anbieten und dann nur noch Gemüse in den Napf zur Essenszeit? Bin gespannt auf eure Antworten :-)

  • Hallo,


    wenn ich das richtig verstehe mögen sie das Knorpelfleisch nicht. Dann würde ich es einfach weg lassen.


    Wir Menschen mögen ja nun auch nicht alles.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo,


    aber klar doch :)


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo,


    wichtig ist eine ausgewogene Ernährung. Von daher sollte man nicht gleich aufgeben, wenn ein Hund "mal" die eine oder andere Sorte verweigert.


    Stellt sich aber raus, das der eine Hund z. B. absolut kein Knorpelfleisch mag und/oder verträgt, lässt man es weg, Hauptsache, der Rest ist ausgewogen.


    So ist ja auch Herz in gewissen Mengen gesund, aber ich kenne genügend Hunde, die es nur in kleinen Mengen mit anderem Fleisch nehmen oder es komplett ablehnen. Da muss man halt immer schauen.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo Eva,


    Zitat

    So ist ja auch Herz in gewissen Mengen gesund


    was meinst du genau damit? Ich hatte letztens hier nochmal geschaut, welches Fleisch zu Muskelfleisch gehört und dort stand, dass Herz auf zu Muskelfleisch gezählt wird. Deshalb wollte ich jetzt Kalbsherz, Lammfleisch und Rindfleisch zu gleichen Teilen als Muskelfleischportion mischen. Aber wenn Herz nur "in gewissen Mengen" gesund ist, ist das vielleicht zu viel?

    Liebe Grüsse, Andrea


    „Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“ Kurt Tucholsky

  • Hallo Luis
    ich wollte damit ausdrücken, das eine Mahlzeit z. B. nur aus Rinderherz oft nicht angenommen wird, bzw. ich etliche Hunde kennen, die es dann auch nicht so gut vertragen.


    Muss halt jeder ausprobieren, jeder Hund ist da anders :)


    Als Mischung, wie z.B. von dir angegeben, durchaus zu empfehlen. Und korrekt, Rinder bzw. Kalbsherz wird zum Muskelfleisch gezählt.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin