Ratenzahlung beim Tierarzt

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Das ist ja richtig gut. Manchmal ist diese Rechnung echthoch und dann ist eine Ratenzahlung besser, als die Kosten vielleicht mit einer Kreditkarte zu finanzieren und den dementsprechenden sehr hohen Zinsen!


    Danke für den Hinweis!

  • Natürlich ist die Ratenzahlung beim Tierarzt finanziell betrachtet ganzpraktisch - aber irgendwie kann ich mich nicht an den Gedanken gewöhnen, dass ein Haustier ein Produkt ist, dass über Kredite finanziert wird. Ich würde das as dem Baugefühl heraus nicht abschließen wollen, wie denkt ihr darüber?

  • Hi!
    Die Frage ist, ob das auch einen Schufa-Eintrag gibt, oder nicht. Was viele nicht wissen, ist ja dass zB ein Möbelkauf auf Raten auch einen Schufa-Eintrag gibt. Dann könnte das auch einen geben. Wenn man es brav abbezahlt, ist es zwar ein positiver Eintrag aber jemand, der gar keine Einträge hat, ist trotz dem im Vorteil.
    Daher kaufe ich weder Autos noch Möbel auf Raten. Nicht mal die große Küche.


    Da wir vor 2,5 Jahren 5000€ Tierarztkosten hatten, weil beide Hunde mehrfach operiert wurden, zahlen wir jeder 150€ also 300€ im Monat auf ein Hundesparbuch ein. Finde besser, vorher zu sparen wie später in Raten ab zu bezahlen. Und wenn wir das Geld über Jahre nicht gebraucht haben und viele tausend Euro zusammen haben, dann fahren wir von einem Teil schön in den Urlaub. Das Geld ist ja nicht weg. Ist es bei Ratenzahlung zwar auch nicht aber ich meine die Taktik hat ja keine Nachteile. Bei Ratenzahlung sehe ich schon Nachteile. Das mit der Schufa oder wenn man unerwartet krank wird. Was auch viele nicht wissen, wenn man selbst zB nach einer schweren OP mehr als 6 Wochen krank ist, bekommt man nur noch Krankengeld. Davon kann man kaum bis gar nicht leben. Daher finde ich, lieber sparen, so lange man kann. Weil meistens trifft einen sowas, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann und es am wenigsten erwartet. Oder dass man seinen Job verliert.


    Also für mich wäre das nichts.

  • durch das anbieten einer ratenzahlung braucht keiner angst zu haben zum tierarzt zu gehen wenn vielleicht gerade ebbe in der kasse ist. natürlich sollte man auch zahlen wie vereinbart und am besten mehr bezahlen damit es vom tisch ist. also meiner meinung nach macht es den hund nicht zur ware sondern es gehen auch leute mit weniger geld eher zum tierarzt ohne dabei panik zu kriegen ob das geld reicht. jeder möchte seinem schützling alles bieten doch es geht nicht mehr als das was in der tasche ist.