Alternative zu Pfotenliebe?

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Hallo an alle,


    Lu frisst seit ca. zwei Jahren die Menüs von Pfotenliebe (vorher TC), damit waren wir auch immer recht happy.


    In letzter Zeit mag er allerdings nicht mehr so recht fressen und ist ziemlich mäkelig. Deswegen würde ich ihm gerne mal wieder was neues anbieten...

    Könnt ihr mir gute Dosenfutter - mit ähnlichen Standards wie Pfotenliebe - empfehlen?


    Lieben Dank im Voraus!

  • Hallo, Terra Canis ist ungefähr vergleichbar, und wir füttern Paribal die Menüs in Dosen oder die Würste (muss man einfrieren, halten sich nur 5 Tage) , gibts direkt beim Hersteller, die verzichten auch auf künstliche Vitamine und haben einen hohen Muskelfleischanteil. Man sollte aber dann versch. Sorten im Wechsel füttern, auch die Sorte mit Fisch.
    VG, Jutta

  • Ihr seid super, danke auch für deinen Tipp Spirit1343 :thumbup:


    Das Problem liegt darin, dass Lu seit ein paar Monaten verstärkt Magen-/Bauchschmerzen hat. Eine Blutuntersuchung beim Doc brachte keine Ergebnisse. Wir geben nächste Woche eine Kotprobe ab, um das auch abzuklären. Naja, und dann möchte ich gerne mal ein anderes Futter probieren. Er hat schon immer mal wieder Bauchschmerzen gehabt, aber eben seit ein paar Monaten gehäuft X/

  • Hallo,


    also ich würde lieber versuchen die Ursache für die Bauchschmerzen zu finden und nicht gleich das Futter wechseln. Du läufst damit Gefahr daß sich die Probleme durch den Futterwechsel noch verschlimmern.


    Ich habe den Fehler auch mal gemacht und ständig neues Futter ausprobiert. Man kommt da ganz schnell in eine Spirale rein weil man immer denkt das Futter ist schuld. Ist es aber vielleicht gar nicht.