Urlaub in den Alpen

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Kommt drauf an was ihr da vorhabt. Winterwanderungen können wunderschön sein, vorausgesetzt man ist auch für den Hund entsprechend ausgerüstet. Nicht vergessen daß die Kleinen auch schnell auskühlen und laufen im hohen Schnee auch anstrengend ist - also warm einpacken, notfalls eine Tragemöglichkeit (Rucksack, Tasche etc.) mitnehmen. Und auf die Raubvögel aufpassen ...


    Grüße

    Renate

  • Hallo, ja wir waren beim Schifshren in Dorfgastein im Römerhof, dort sind Hunde erlaubt denn sie haben selbst einen Hund. Ausserdem haben die ganz tolle inl. Schipass Abgebote, eigenen Schuttelbus zum und vom Lift ab und zum Hotel

    und auch die Schischaukel Dorfgastein/Groß Arl. Die Abfahrt von der Gipfelstaion ins Tal brint etwas mehr als 7 km die man erstmal durchstehen muss, also etwas Kondition muss man dabei schon mitbringen.


    Schau mal hier

  • wir waren letztes Jahr auch mit dem Bruder meiner Frau und Familie im Winterurlaub und die hatten Ihren Hund auch mit dabei, der wurde immer schön warm angezogen und hat in dem Schnee seinen spaß gehabt :)

    Jedoch sollte man sich genau überlegen wie man es mit dem Skifahren handhabt, denn dann ist man ja meinst ein paar Stunden länger unterwegs und muss sich überlegen woman den Hund in dem Zeitraum lässt oder ob man sich abwechselt mit fahren und immer jemand beim Hund bleibt, aber ich denke das ist auch irgendwo logisch, man will den lieben Wauwie ja auch nicht den halben Tag allein lassen...