Ein Welpe kommt in die Gruppe

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Ihr Lieben,

    vor einer Woche haben wir ein 4 Monate altes Notfellchen aufgenommen. Unsere "Herrin" ist 2 Jahre alt.

    Ich freue mich wirklich, dass alles so schnell und den Umständen entsprechend unkompliziert zur Routine geworden ist.

    Aber ein kleines Problem habe ich.

    Wenn ich mich auf die Couch platziere (ja meine Hunzen dürfen auch da rauf) darf sich Baby auf keinen Fall selbstständig erlauben sich an mich zu drücken. (Vorbeischleichen ist gerade noch erlaubt)

    Da wird unsere "Herrin" sehr bestimmt :-)

    Wenn ich Baby nehme und "beschützen an mich ziehe" wird´s geduldet, aber wehe Baby bewegt sich, dann gibts wieder Theater.

    Sobald ich Baby wegsetze ist Schluss und sie sind wieder Freunde ^^

    Beim Fressen, trainieren, spazieren gehen.... gibt es überhaupt keine Probleme mit "Nähe" zueinander oder zu mir.

    Habt ihr Tips für mich wie ich eine entspannte Couchatmospäre schaffen könnte?

    Ich danke euch im Voraus

    Lg

    mink

  • Hallo,

    meine Rasselbande darf auch überall hin incl. Couch und Bett. Im Bett hat jede so ihren bestimmten Platz😊


    Auf der Couch ist oft kuscheln und schmusen angesagt.


    Normal können sie sich gerne mal anknurren und dergl., aber beim schmusen auf der Couch bestimme alleine ich. Wer sich nicht benimmt, also die andere vertreiben will, geht sofort runter von der Couch.

    Die können gerne alle 3-5 auf und neben mir liegen, aber nur solange sie sich nicht anfeinden.


    Kommt im übrigen sehr selten vor.


    LG

    Eva und Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Lieben Dank Eva.

    Bin ich froh, dass ich nicht komplett am Holzweg bin. Alles in allem läufts für gerade mal 1woche sehr gut, aber Großmadamme ist in manchen Dingen schon sehr eigen, musste ich feststellen :-)

    Also einfach streight den Rudelführer raushängen lassen. Muss ich definitiv noch an mir arbeiten:D