Wo schlafen eure Chis?

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • HUHU...


    ich wollte mal ganz neugierig fragen wieviele Chis ihr habt und wo diese in der Nacht schlafen?


    Schlafen eure alle bei euch im Bett, oder im Schlafzimmer in einem Körbchen oder wachen eure Süssen im Wohnzimmer in der Nacht und bewegen sich Nachts von Körbchen zu Körbchen?


    Viele Grüße
    Josy

  • Hallo Josy,


    meine beiden schlafen im Bett. Ich finde es urgemütlich und freue mich immer, wenn meine Mädels mich morgens mit einem Nasenschlabber wecken, weil sie kuscheln wollen. Lilly macht das ab und zu auch mal mitten in der Nacht, wenn ihr um 3 Uhr morgens einfällt, das sie gerne den Bauch gekrault hätte ;)


    Liebe Grüße
    Nicole

  • Hallo!


    Ida schläft nachts in meinem Bett =D Und morgens bei meinen ellis.. sie liebt es sich unter die Bettdecke zu verkriechen und dort fast zu ersticken ;D


    Liebe Grüße Nathalie

  • Bis jetzt kenne ich kein Chi ausser meine die nicht im Bett schlafen ;-)
    Früher haben meine auch in unserem Bett gechlafen... wir haben von einem Bekannten dafür extra eine Treppe bauen lassen.Doch als Kind1 NAchts öfter ins Bett kam, da sind sie Nachts immer öfter ausgezogen. :-(
    Als Kind2 kam und wir umgezogen sind blieb erst unser eine Hündin freiwillig im Wohzimmer und die andere hat sich auch nach ein paar Tagen pendel dazu entschieden lieber bei der anderen zu schlafen. Ich fand die Zeit mit den Chis auch immer sehr schön, aber seitdem unsere Kinder Nachts das Bett stürmen haben unser beiden Damen lieber ihre Ruhe in der unteren Etage.
    Wenn sie aber bei meinen Eltern sind, dann kommen sie den halben Tag nicht aus deren Bett :-)

  • Hallo!
    Unsere Hexe schläft auch nicht im Bett, sondern in einem Hundezelt ca 1 m vor der offenen Schlafzimmertüre.
    Im Schlafzimmer wäre kein Platz für ihr Zelt ( 60 x 60cm Bodenfläche, verschließbar mit einem Reißverschluß).
    LG Ulli

    Chichi und Westidame Gucki leben in meinem Herzen weiter (Chiwest),
    jetzt begleiten mich Hexi und Yana.

  • Hallo Josy


    Nelly schläft immer im Bett, aber nicht immer in meinem, manchmal (wie heute z.B.) schläft sie bei meiner Mutter.


    Und Eevee ändert ihre Schlafgewohnheiten öfters mal, im Moment schläft sie abends in ihrem Körbchen neben dem Bett ein, morgens finde ich sie dann neben mir im Bett.


    Ich habe die Beiden schon gern im Bett, schlafe aber auch ohne Mitschläfer sehr gut.


    Liebe Grüße


    Gabi mit Eevee und Nelly

  • Hallo,


    meine schlafen alle im Bett, wobei wenn es im Sommer sehr heiß ist, sie auch immer mal pendeln und sich im Hausgang auf den Boden legen. Besser schlafen würde ich wohl ohne Hunde im Bett, aber ob ich dann einschlafen könnte, ist wieder eine andere Sache.


    Gruß Lorena

  • Hallo,
    ich habe vier Chihuahuas, drei schlafen im Bett, die andere zieht es vor im Wohnzimmer zu übernachten.
    Sobald ich abends ins Bett gehe, verlässt sie das Bett und geht ins Wohnzimmer.

  • Hallo,


    bei meinen es es gedrittelt :)


    Arabella und Dana schlafen grundsätzlich im Bett, Kaya mal im Bett (sie hat sogar ein eigenes Fleecekissen zwischen unseren Kopfkissen), wo sie sich einkringelt, mal auch in einer Kuschelhöhle, Chunga bleibt noch etwas zum schmusen, verkriecht sich dann unter das Bett oder in eine der Höhlen im Schlafzimmer und taucht gegen Morgengrauen wieder im Bett auf.


    Inka und Mika mögen gar nicht im Bett schlafen, wobei Inka sich entweder in eines der Schlafzimmerkörbchen oder in die Diele vezieht. Mika bevorzugt in der Nacht die Wohnzimmercouch.


    LG
    Eva+Rudel

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Hallo!


    Mika bevorzugt in der Nacht die Wohnzimmercouch.


    Das ist anscheinend der richtige Platz für Jungs die eigene Mädels haben 8)


    Charly geht, nachdem wir das letzte mal draußen waren, es ein Betthupferle gegeben hat und nochmal geschmust wurde, erstmal alleine ins Bett. Mini geht erst zusammen mit mir ins Bett. Das ist auch der Zeitpunkt wo Charly geht und meißtens im Wohnzimmer auf der Couch weiterschläft. Nach ein paar Stunden kommt er dann wieder zu uns ins Bett. Mini bleibt durchgehend im Bett.


    Ciao,
    Margit&Schnuffels

  • Hallo,


    unsere beiden schlafen nicht im Bett, da wir beide dann nur sehr unruhig schlafen können, da wir immer Angst haben, daß wir uns auf sie drauf legen oder aus dem Bett schupsen, aber zum kuscheln bevor wir uns dann schlafen legen, da dürfen sie ins Bett!
    Zum Schlafen haben sie vor dem Bett eine größere Nylontransportbox mit Körbchen und Kuscheldecken, da schlafen sie sehr gerne drinnen und wenn Nachts irgendwas sein sollte, dann bekommen wir es mit und sie können sich auch bemerkbar machen, wenn sie z.B. Gassi müssen oder es ihnen schlecht geht!

  • Hallo, meine vier schlafen auch in den Betten!! Das ist dann ganz Unterschiedlich Lilly und Asinca schlafen immer bei mir. Bonito und Damira schlafen bei meiner Tochter. Manchmal kommt es auch vor das alle vier bei mir schlafen. Es stehen zwar auch Körbchen im Schlafzimmer aber die werden nie benutzt.

  • Hallo,


    ich habe vier Chis, die alle bei mir im Bett schlafen. Im Winter (ich habe auch im Winter immer ein Fenster geöffnet) schlafen meine Mädels gerne unter der Decke, Maya läßt dabei aber das Köpfchen draußen, während Scully meist in meinen Kniekehlen liegt, und zwar komplett unter der Decke. Wie sie da Luft bekommt, ist mir bis heute ein Rätsel. Rudi schläft auf einem Kopfkissen neben mir, wandert alledings im Laufe der Nacht hinter meinen Rücken und kuschelt sich dann dort an. Das ist übrigens ehr angehm, wenn man mal Rückenschmerzen hat :-) .Bogart liegt in einer Tragetasche, die am Fußende im Bett steht.


    Im Sommer sieht es ähnlich aus, allerdings liegen sie dann alle auf der Decke.


    Ich glaube, ich hätte Probleme mit dem Einschlafen, wenn ich meine kleinen "Wärmflaschen" nicht im Bett hätte. Ich finde es auch total lieb, wenn sie mich dann morgens ganz vorsichtig wecken (v.a. am Wochenende, während der Woche muss ich sie meist wecken, wenn ich früh aufstehen muss ;-) ) und schauen, ob ich schon aufstehen möchte, in dem sie mir ins Gesicht schlecken und sich gegenseitig begrüßen, als hätten sie sich die ganze Nacht nicht gesehen. Nur Rudi ist ein ziemlicher Morgenmuffel, er braucht immer einige Zeit, bis er richtig wach und v.a. "ansprechbar" ist.


    Viele Grüße


    Gabi und die fantastischen vier Chihuahuas

  • Hey ihr...


    Also ich bin erlich ich wollte es schon am anfang das sunny nicht im bett schläft sondern auf dem boden mit schön eingerichteter decke aber nein er wollte ins bett udn das ist er jetzt auch und das ist schön weil er sich imer unter die Bettdecke ganz nah an dich kuschelt udn wenn einem kalt ist wärmt er dich udn ich liebe es auch wenn er nachts kommt udn kuscheln will er will dann nur noch am bauch gekrault werden und so weiter schlafen manchmal frag ich mich ob er überhaupt darunter genug luft hat.


    ABer anscheinend schon aber wenn du Abends auf dem sofa liegst und einem film guckst kommt er auch unter die wolldecke udn will dan unbedingt darunter und wenn wir mal nicht wollen kratz er so lange bis er trotzdem drunter kommt.


    Wenn ich erlich bin wenn ich mich nochmal entscheiden könnte ob er im bett schläft oder auf einer decke dann wähl ich auf jeden fall das bett.


    Weil wer sein hund liebt dem macht es nichts aus udn hunden macht es nichts aus falls du mal einen arm auf ihm liegen hast macht er sich schon bemerkbar indem er anfängt mit dir zu spielen.


    Naja so viel dazu euch noch viel spaß beim schreiben


    by dami =)

  • Hallo,
    Frodo hat ganz am Anfang, etwa ne Woche in seinem Körbchen geschlafen. Dann ist er abends zuerst ins Körbchen und nachts ins Bett gekrabbelt. Inzwischen leiegt er abends direkt bei mir unter der Decke. Wie er Luft bekommt, keine Ahnung. Wenns ihm zu warm wird, legt er sich auf die Decke. Ich schlafe super, wenn er bei mir liegt. Ich bin ja erst vor drei Wochen umgezogen und ohne meinen Zwerg wärs nicht so einfach. Wenn mein Freund übers Wochenende da ist, legt sich Frodo auch mal zu ihm, aber meist zu mir.


    Lg Tanja

  • Besser schlafen würde ich wohl ohne Hunde im Bett, aber ob ich dann einschlafen könnte, ist wieder eine andere Sache.


    Gruß Lorena

    Hihi DAS kommt mir ja so bekannt vor :D


    Hi Ihr


    Meine 3 Mäuse schlafen auch im Bett und alle unter meiner decke an mich gekuschelt......
    bewegen ist fast unmöglich <grins>
    Als ich im Krankenhaus war konnte ich keine Nacht wirklich schlafen weil mir meine Kuschelmäuse gefehlt haben :whistling:

  • Hallo,


    meine 3 Mäusebärchen schlafen zum Teil im Bett.Das heißt Filou(Kurz)schläft stets im Bett u.zugedeckt an meiner li.Körpereite,
    Rico(Lang) schläft auch zugedeckt an meiner re. Körperseite u. Feivelchen (Lang) schläft re. unten an meinem Körper, ebenfalls zugedeckt ein,
    verläßt jedoch irgend wann mein Bett u. zieht dann unters Bett auf seinen Kuschelplatz.Ihm scheint es dann zu warm zu werden.
    Er kommt allerdings dann wieder in den frühen Morgenstunden zurück.


    Dumm wird es immer nur für mich wenn die Mäuse re. u. li. auf meiner Bettdecke liegen u. ich eingefercht dann in der Mitte.
    Ansonsten könnte ich wohl ohne sie auch kaum einschlafen, es würde mir sehr fehlen.
    Das Schönste dann ist der Morgen, mit dem gemeinsamen Erwachen.Was für ein Prozedere, Küßchen hier u. Küßchen da, das Aufstehen ist herrlich dann. :love:


    liebe Grüße Ela u. Frechis

  • hi,


    ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Tiere die mit im Bett schlafen, die Menschen bei der Nachtruhe stören, da sie sich viel bewegen und mitten in der Nacht die Menschen auch mal wecken.


    Wie ist das bei euch...?


    Also ich lasse meinen Hund nicht mit in meinem Bett schlafen.Er hat sein Körbchen oder wandert nachts umher...


    Er ist ein ziemlich unruhiger Geist.


    Naja ,hab ich ihm von anfang an nicht erlaubt. Ab und zu versucht er mal aufs Bett zu springen, dann setzte ich ihn sofort wieder runter. Das Körbchen ist direkt neben dem Bett , so kann man ihn auch sanft in den Schlaf kraulen. :-)


    Gruss Jasmin