Sterilisation

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Man kann durch Sterilisation vollkommen gesetzeskonform und nebenwirkungsfrei Hunde an der Nachzucht hindern.
    Sicherlich hat man keinen Mitnahmeffekt bzgl. eventueller positiver Verhaltensveränderungen, aber auch nicht das
    Risiko negativer Verhaltensveränderungen und gesundheitlicher Nebenwirkungen.
    Sterilisation bedeutet, dass nicht die Keimdrüsen (Eierstöcke, Hoden) entfernt/amputiert werden, sondern dass lediglich eine
    Unterbrechung der Samenleiter bzw. Eileiter erfolgt. Ddadurch wird die Nachkommenschaft, genau
    wie beim Menschen zuverlässig verhindert, ohne dass eine Amputation im Sinne des Gesetzes vorgenommen wird und
    ohne das mögliche Nebenwirkungen durch die Wegnahme der Hormone entstehen.
    Sterilisation kann sowohl bei Rüden als auch bei Hündinnen durchgeführt werden.