Das Team in Wort und Bild

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

  • Das erste Chihuahua-Madel zog im Mai 1981 ein und lebte bis zu ihrem Tod im April 1993 als Einzelhund.
    Im September 1993 zogen dann Arabella (als Welpe) und Yasmin (als Junghund) ein.
    Im Mai 1994 begann mit dem unerwarteten Einzug von Akira, einer 6-jährigen Hündin endgültig die Rudelhaltung, und seit vielen Jahren leben immer mehrere Chihuahuas bei uns, die maximale Anzahl waren 6 Chis.
    evavor2.jpg


    Im Laufe der Jahre sind immer wieder erwachsene ältere Hunde (teils ehemalige Zuchthündinnen, teils Notfälle) eingezogen, so dass wir mittlerweile auf 15 Chis in unserem Leben kommen.
    Bis auf Mika, einen kastrierten, einäugigen Rüden, der als alter Hund aus einem Tierheim zu uns kam und noch drei Jahre hier sein Leben genossen hat, habe ich nur Erfahrung mit Madels.


    Seit ca. 15 Jahren werden alle Hunde gebarft, also mit rohem Fleisch, Gemüse, Knochen ernährt, auch davor erhielten sie kein Fertigfutter, sondern wurden gut bekocht.


    Nachdem ich mich schon einige Jahre intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftige, habe ich im April ein Seminar besucht und bin seit Ende April 2013 zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde.
    Seit der Weiterbildung im September 2013 kann ich auch Halter zur Ernährung von Hunden mit z. b. Nieren/Leberproblemen, Pankreatitis, Diabetis usw. beraten.
    Näheres dazu hier: http://www.hunde-ernährungsberaterin.de/


    Zudem interessieren mich viele Themen rund um den Hund und ich besuche immer wieder diverse Seminare zu dem Thema.


    Aktuell besteht das Rudel aus Tiffy 10 Jahre, Indira5 und Stella 3 Jahre alt.



    Dazu bereichert immer der eine oder andere Chihuahua unser Rudel, der hier in familiärer Umgebung gesittet wird.


    Unser Zuhause ist im nördl. Landkreis München
    evavor1.jpg


    Zum Rudel gehört ausserdem Oskar, der Forenmagier ;)
    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de

    Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen.
    Ziehen Sie statt dessen doch mal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden.
    Edward Hoagland


    Kontakt: eva.kroll@chihuahua.de
    zertifizierte Hunde-Ernährungsberaterin

  • Für die technische Betreuung des Forums ist der Forenmagier, die Forenhexen meinen ich sei das, verantwortlich.


    Tiffy und der Forenmagier bei der Arbeit


    Aufgewachsen mit den Schäferhunden Addo und Ajax, seit 1981 Chihuahuakühlschranköffner, habe ich etwas Erfahrung mit Hunden und Rudelhaltung.


    Als ehemaliger Sanitätsbereichsleiter und Zugführer eines Internistenzuges bei der Bundeswehr besitze ich ein wenig medizinische Kenntnisse die durch Selbststudium und der Rudelhaltung erweitert wurde/wird.


    In dem guten Weinjahr 1951 wurde ich, ohne gefragt zu werden, vom Klapperstorch in diese unsere Welt geworfen.
    Fotografie, Verhaltensforschung und Naturwissenschaften sind, nach unseren Hunden, meine Hobbies.


    Nach getaner Arbeit

    Gruß Oskar


    Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. (Isaac Newton)
    Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung, aber niemand hat ein Recht auf eigene Tatsachen.
    Viele Menschen wissen von ihren Hunden nicht viel mehr, als was sie gekostet haben. (Horst Stern)


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Oskar ()