Beiträge von AylinJoy

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

    Ich habe jetzt mal ein neues Bild reingestellt, wo man sie besser erkennen kann. Ist auch gerade erst gestern gemacht worden :)


    Von der DNA-Analyse habe ich auch schon von meinem TA gehört aber so wichtig ist es mir jetzt im Grunde auch nicht. Hauptsache sie ist gesund.
    Wollte einfach mal hier bei Züchtern und anderen Chihuahua Haltern nachgefragt haben was ihr so denkt.
    Ich hatte gestern nochmal bei9 der "Züchterin" nachgefragt und die hat mich nochmals versichert, dass Mutter und Vater von Joy beides Chihuahuas wären. (Langhaar)
    Kann das Fell denn noch wachsen ?
    Oder kann sie einfach nicht sooo typvoll und eine größere Ausgabe sein.
    Der Chi einer bekannten (mit Papiere) wiegt 4,5 Kg und ist 28 cm und deswegen dachte ich, dass es evt doch sein könnte, dass sie einer ist.


    Ich gebe zu ich habe Joy nicht beim Züchter gekauft, für 300 €, und nein leider hat sie auch deswegen keine Papiere.
    Aber ich hatte mir gleich in sie verliebt und wollte sie keine Minute länger mehr bei diesen Herzlosen Leuten lassen, welche froh waren, als sie das Geld in der Hand hatten und der Welpe weg war :@

    Hallo an alle Züchter,


    eigentlich wollte ich sowas nicht Fragen, allein weil es schon so viele gefragt haben.
    Aber könnt ihr mir mal bitte sagen was ihr denkst ? Ist die kleine Joy reinrassig oder nicht ?


    Alter: 6 Monate
    Gewicht: 3,8 kg
    Schulterhöhe: 26 cm


    Ich versuch hier jetzt mal ein Bild einzustellen. Nicht bös sein, wenns nicht klappt ich hab das noch nie versucht hier.
    Joy gerade beim Abendgassi




    Hallo Christiane
    ich bin zwar kein Spezialist bei sowas aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Art von Nachschlucken normal ist.
    ich habe sowas noch nicht bei meiner chihündin beobachtet.
    du hast ja geschrieben, dass du bereits beim TA warst. ich an deiner Stelle würde einen weiteren TA aufrufen.


    Liebe Grüße
    Aylin und Joy

    Hallo an alle,


    jetzt sind ja wieder ein paar Tage rum und ich wollte euch mal berichten wie es jetzt so weiter gegangen ist.
    Der Zahnwechsel macht ihr zwar immer noch etwas zu schaffen, in den letzten zwei Tagen waren es drei Zähnchen, aber es klappt schon wesentlich besser.
    Sie bekommt nun immer morgens ihr Nassfutter, über den Tag hat die Trockenfutter stehen und am Abend bekommt sie nochmal ihr Nassfutter.
    Manchmal frisst sie es und manchmal auch nicht. Meistens lässt sie so 1 bis 1 1/2 Mahlzeiten aus und dann weiß ich schon, dass es an dem Tag wieder soweit ist und ein Zähnchen kurz vorm rausfallen ist.
    Insgesamt konnte ich schon 6 Zähnchen retten ohne, dass Joy sie aufgefressen hat :)


    Wie lange dauert es eigentlich bis alle Zähnchen raus sind ?


    Ganz liebe Grüße


    Aylin und Joy

    Hallöle an alle :D


    hier hat mal wieder jemand eine Frage an euch.


    Mich würde es mal interessieren wie groß eure Chis so sind ?
    Besonders würde mich die Größe von euren Langhaarchis interessieren.


    Ganz ganz liebe Grüße


    Aylin und Chi Joy

    Hallo Michaela,


    danke für deine Antwort. Ich habe das Trockenfutter jetzt direkt weg gestellt. Leckerlies wird sie dann vorerst auch keine bekommen.
    Kann ich ihr denn trotzdem Trockenfutter geben zum Beispiel, wenn sie ja Mittags nichts zu fressen dort stehen hat oder soll ich lieber nur Nassfutter füttern ?
    Sie bekommt am Morgen so gegen ca halb 8 ihr fressen und dann am Abend ca gegen halb 7. Ist das ok so ?


    Beetlejuice also ich habe es bemerkt, indem ich auf einmal auf ein kleines spitzes Zähnchen getreten bin *lach*
    Aber auch so fängt sie an in alles reinzubeißen was hart ist. Und halt wie gesagt das mit dem fressen.


    Ganz liebe Grüße
    Aylun und Joy :)

    Hallo,


    Ich bräuchte da mal dringend euren Rat.


    Joy (5 Monate) alt, ist der Meinung auf einmal ihr Nassfutter nicht mehr fressen zu wolllen, sondern das daneben stehende Trockenfutter zu bevorzugen (aber auch nie mehr als 15 stück am Tag).
    Sie bekommt morgens und abends ihr Nassfutter. Mal frisst sie morgens mehr als sie für normal bekommt und seit neustem rührt sie es gar nicht mehr an. Es sei denn man füttert sie mit der Hand. Aber das ist ja wirklich keine Lösung. Zwichendurch bekommt sie mal, wenn wir am Üben sind, getrocknete Hähnchenstreifen von "RINTI", welche sie komischerweise immer frisst. :(
    Ich mache mir da irgendwie echt Sorgen. Sie muss doch Hunger haben ..
    Was ich dazu noch sagen kann ist, dass sie im Moment ihre Zähnchen am verlieren ist.
    Unser Nassfutter ist von "Real Nature", wobei ich gerne auf BARF umsteigen möchte.


    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.


    Ganz liebe Grüße
    Aylin & Joy

    Hallo Tamara,


    danke für die Antwort.
    Ich habe es ihr gesagt und sie meinte, dass sie den Züchter auf jedenfall drauf ansprechen wird.
    Sie war so von überzeugt, weil der Züchter so seriös auf der Internetseite rüberkommt.
    Hoffe dass alles gut geht. Der arme Welpe.


    Lg AylinJoy

    Hallo ,


    ich muss hier jetzt einfach mal was loswerden.
    Hat mir doch gerade eine Freundin erzählt, dass sie ende Juli einen Welpen bekommt.
    Habe ich mich auch anfangs drüber gefreut und meinte zu ihr: " Ist doch super, dann können sich unsere ja später auch kennenlernen"
    Bis ich dann fragte wie alt der Welpe denn ist, wenn sie ihn bekommt...
    " 8 Wochen wenn wir ihn holen "
    Ok wow... das ist jetzt aber nicht dein Ernst habe ich mir gedacht.
    Sie holt den Welpen von einem Züchter und so wie ich mich informiert habe, soll man die Welpen doch nicht vor der 12. Woche abgeben! :O
    Der Züchter kommt aus Bergisch-Gladbach und ist der Überzeugung, dass die Welpen mit 8 Wochen abgegeben werden sollten.
    Das ist doch nicht normal oder hab ich da was falsch mitbekommen ??!


    Ganz liebe Grüße


    AylinJoy

    Hallo Sina,


    Ohja, dass so Welpen viel Arbeit mit sich bringen ist mir bewusst :) 
    Aber das ist einem ja hoffentlich auch schon klar, bevor die Welpen zu einem kommen.
    Natürlich muss man sich über alles im allem im klaren sein, da gebe ich dir vollkommen recht!
    Ich finde es ist ja auch wichtig, dass man sich vorher informiert und bisher ist es ja nur eine Überlegung und keine festgelegte Tatsache.
    Es hat ja alles seine Zeit :)


    Ganz liebe Grüße


    Aylin & Joy

    Sooo ihr Lieben,


    um hier mal ein bisschen die Spannung rauszunehmen..
    Ich habe in keinster Weise erwähnt, dass ich meine Hündin um alle Fälle decken lassen möchte. Ich habe einfach um ein paar Informationen gebeten.


    Zucky: Danke für deine Antwort. Bin ich ja schon ein wenig schlauer :)


    Rosh: Hallo,
    ja ich habe die Möglichkeit die Welpen wieder zurückzunehmen.
    Sie muss sich ja nicht gleich vermehren. Es ist ja erstmal einfach nur eine Überlegung, über die ich mich gerne informieren möchte.



    Gabi:

    Hallo,


    ja schon klar aber warum sollte die Hündin eines nicht Züchters nicht auch Welpen bekommen ? Es sind ja nicht gleich schlechtere Tiere nur weil sie nicht von einem Züchter kommen.
    Natürlich wird auf Gesundheit und alles geachtet ist ja selbstverständlich.
    Ich persöhnlich bringe nicht viel Erfahrung mit, da ich, wie du ja auch schon gelsen hast, erst 18 bin.
    Und zu deiner Frage ja ich wohne noch bei meinen Eltern und es ist rund um die Uhr mindestens eine Person bei den Tieren.
    Was sie davon hält ist, dass wir und Informationen rund um das Thema holen von Leuten die Erfahrung und Ahnung davon haben und dann, wenn es soweit wäre unsere Hündin gerne einmal decken lassen möchten.


    Lg Aylin&Joy

    Hallo ihr Lieben,


    ich hab mal eine Frage zum Thema decken lassen.
    Meine erste Frage ist: Ab wann darf die Hündin ihren ersten Wurf haben?
    Meine zweite Frage: Was muss man beachten während die Hündin tragend ist?
    Dritte: Habe ganz oft gehört, dass man es lieber lassen soll, da es für eine so kleine Rasse zu gefährlich ist. Was haltet ihr davon ?
    Und die letzte: Wie kann ich meine Hündin bei der Geburt unterstützen?


    Schonmal danke im voraus :D


    Liebe Grüße
    Aylin&Joy