Beiträge von Jen86

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

    Hallo,


    da hab ich mich wohl durch lauter rumrechnerei verrechnet :-( Mir raucht echt der Kopf.


    Hab jetzt ca. 5 Gramm Leber pro Woche für Chico ausgerechnet.


    Dann ersetzte ich Dienstags die 10g Leber durch 10g Muskelfleisch.
    Donnerstags abends den 35g Blättermagenanteil durch 35g Muskelfleisch
    und Sonntag abends 25% Gemüsemix und 10g Leber mit 30% Gemüsemix und 5g Leber.


    1 Tropfen Öl am Tag (ca. ein Teelöffel Öl pro Woche) behalte ich bei.


    Danke LG
    Jen

    Hallo nochmal


    Nach dem Plan-Umstellen bin ich jetzt irgendwie total verwirrt.. ?(
    Habe die Knochenrationen reduziert und die Leber auf 2 Wochentage aufgeteilt.
    Zudem bekommt Chico, wenn er Leber oder Innereien bekommt, an diesem Tag auch Knochen.


    Montag
    morgens
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge)
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends
    50g Muskelfleisch
    20g Gemüsemix

    Dienstag
    morgens
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge)
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends
    10g Leber
    30g Knochen gewolft
    30g Gemüsemix

    Mittwoch
    morgens
    25g Innereien (Lunge, Niere, Euter)
    25g Knochen gewolft
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends
    ca. 35g Blättermagen
    ca. 35g Knorpelfleisch

    Donnerstag
    morgens
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge)
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends
    ca. 35g Blättermagen
    ca. 35g Knochen zum nagen

    Freitag
    morgens
    70g Pansen
    abends
    70g Pansen

    Samstag
    morgens
    50g Fisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends
    50g Fisch
    20g Gemüsemix
    etwas Bierhefe

    Sonntag
    morgens
    50g Blättermagen
    20g Gemüsemix
    1 Eigelb
    1 Tropfen Öl
    1 Prise Salz (Wenn es keinen Käse gibt)
    abends
    25g Gemüsemix
    10g Leber
    ca. 35g Knochen zum nagen



    Muss ich denn morgens und abends den Tropfen Öl draüber träufeln, oder reicht morgens?


    Bei den Knochen ist es mir wichtig, dass die Hundis abends etwas Beschäftigung mit haben und sich dran verweilen können :)


    Liebe Grüße,
    Jen

    Hallo,


    hab den Plan mal überarbeitet und auch geschaut, was mein ausgesuchter Barf-Shop für Fleisch und Fleischmixe anbietet.
    Ich hoffe, dass ich die Verbessungsvorschläge einarbeiten konnte :-)


    Lieben Dank schonmal fürs drüberschauen!


    Montag
    morgens:
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge) immer mal abwechselnd
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge) immer mal abwechselnd
    20g Gemüsemix

    Dienstag
    morgens:
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge) immer mal abwechselnd
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Knochen (z.B. Hühnerhals gewolft)
    30g Gemüsemix

    Mittwoch
    morgens:
    25g Innereien (Lunge, Niere, Euter) im Wechsel oder als Mix
    24g Leber
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    ca. 70g Blättermagen

    Donnerstag
    morgens:
    50g Muskelfleisch (Fleischmix, Schlund, Maulfleisch, Herz, Zunge) immer mal abwechselnd
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    ca. 70g Knochen (Rinderknochen, Lammrippe, Hühnerflügel) immer mal wieder im Wechsel, zum nagen

    Freitag
    morgens:
    70g Pansen
    abends:
    70g Pansen

    Samstag
    morgens:
    50g Fisch (Fischsorten im Wechsel)
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Fisch (Fischsorten im Wechsel)
    20g Gemüsemix
    etwas Bierhefe

    Sonntag
    morgens:
    50g Blättermagen
    20g Gemüsemix
    1 Eigelb
    1 Tropfen Öl
    abends:
    ca. 70g Knochen (Rinderknochen, Lammrippe, Hühnerflügel) immer mal wieder im Wechsel, zum nagen



    LG
    Jen

    Hallo an alle,


    ich möchte Chico nun auch endlich auf Barf umstellen.
    Ich werde am Anfang, so wie hier im Forum beschrieben, mit Rinderhack und Karotte und Quark/Hüttenkäse anfangen.
    Danach habe ich folgenden Plan ausgerechnet, it der Bitte um Prüfung, weil ich mir noch total unsicher bin.


    Chico wiegt 3,5 kg, 4,5 Jahre alt und kastriert. Habe eine Fütterungsmenge von ca. 140g/Tag errechnet (4% d. Körpergewichtes)


    Montag:
    morgens:
    50g Muskelfleisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Muskelfleisch
    20g Gemüsemix

    Dienstag:
    morgens:
    50g Knorpelfleisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Knorpelfleisch
    30g Gemüsemix

    Mittwoch:
    morgens:
    40g Innereien
    3g Leber
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    ca. 70g Knochen

    Donnerstag:
    morgens:
    50g Muskelfleisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    ca. 70g Knochen

    Freitag:
    morgens:
    70g Blättermagen/Pansen
    abends:
    70g Blättermagen/Pansen

    Samstag:
    morgens:
    50g Fisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    abends:
    50g Fisch
    20g Gemüsemix
    etwas Bierhefe

    Sonntag:
    morgens:
    50g Knorpelfleisch
    20g Gemüsemix
    1 Tropfen Öl
    1 Eigelb
    abends:
    ca. 70g Knochen



    - Hanföl, Lachsöl, Leinöl, Schwarzkümmelöl, Olivenöl im Wechsel
    - Fisch im Wechsel (Süßwasserfische abgekocht)
    - Fleischsorten im Wechsel (kein Schwein und kein Wildschweinfleisch)
    - gelegentlich gibt es Käse, Hüttenkäse, Joghurt, Magerquark
    - Knochen im Wechsel (Hühnerhals, Rinderbrustknochen, Kalbsknochen, Putenhals, etc.)


    Danke schonmal für Rückmeldung :-)


    Liebe Grüße,
    Jen + Rudel

    Hallo und sorry für die späte Antwort - mein Internet ging einige Tage nicht.


    Der "Pickel" ist immernoch da :-( Werde jetzt zum TA gehn und nachgucken lassen.
    Eine Zecke kann ich mir kaum vorstellen, weil ich jetzt gerade im Frühling/Sommer nach jedem Spaziergang alles absuch und da ist mir nichts aufgefallen.


    LG,
    Jen mit Chico & Samira

    Hallo zusammen,
    Ich hab bei Chico am After einen kleinen Pickel entdeckt, den er vorher nicht hatte.
    Würmer sind es nicht, sieht eher aus wie ein Eiterpickel... Kennt das jemand?


    Danke und Grüße,
    Jen mit Chico und Samira

    Hallo Fredi,


    leider habe ich keine Nähmaschine, bin da auch nicht sonderlich geschickt, was das angeht ;-)


    Ich hab übers WE noch ein wenig recherchiert und weil ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich für Chico eins von Camiro bestellt und für unsere Sammy eins von Blaire.
    Bin gespannt, wenn sie da sind :-) Die Vorfreude steigt!

    Hallo an alle,


    unser Chico trägt zur Zeit ein H-Geschirr von Fressnapf.
    Mich nervt aber dieses ständige Verrutschen auf die Seite und ich merke dann immer, wie Chico etwas seitlich läuft, bis ich das Geschirr wieder richte. Es hat einfach keinen richtigen Halt und die Marken und der Karabiner der Leine ziehen das Geschirr immer wieder nach unten.


    Ich möchte jetzt für unsere beiden (Sammy trägt ein Norweger-Geschirr) ein maßgeschneidertes, welches perfekt passt, nicht verrutscht und nicht gesundheitsschädigend ist.


    Durch Recherchen bin ich jetzt auf Geschirre von Blaire und Camiro gestoßen, die recht gut sein sollen.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit den Geschirren gemacht?


    Ich tendiere mittlerweile zum X-Geschirr von Blaire mit Neopren. Norweger möchte ich nicht unbedingt, da Sammy - wenn sie sich mal in die Leine hängt - sehr schnell röchelt.


    Die Gurtbreite ist minimal 20 mm breit - ist das nicht schon zu breit für einen Chihuahua?


    Freu mich auf Tipps und Erfahrungen ;-)
    Liebe Grüße,
    Jen

    Guten Morgen Zusammen,


    ich sehe das genauso wie ihr, allerdings bin ich es leid dem Chef "hinterherzurennen". Ich finde es eine Frechheit, dass er sich nicht mal persönlich entschuldigen kann oder wenigstens selbst angerufen hat.
    Bei dem Gutschei nhab ich das Gefühl, dass die damit einfach die Sache schnell unter den Teppich kehren wollten.


    Leider gibt es in unserer näheren Umgebung keine wirklich gute Alternative einzukaufen. Allerdings bestelle ich ohnehin viel online und das werde ich jetzt versuchen immer zu machen, was den Tierbedarf betrifft.


    Danke an alle für eure "mentale Unterstützung" :-)


    Liebe Grüße,
    Jen mit Chico & Samira

    Hallo zusammen,


    die Leiterin des Ladens hat sich gestern bei mir gemeldet.


    Der Geschäftsführer hat ihr wohl das "Go" gegeben, mir einen Gutschein in Höhe der Tierarztrechnung auszustellen.
    Eine Entschuldigung kam nur von ihr, nicht vom Chef.


    Sie meinte noch, dass ein Schädlingsbekämpfer gesagt hätte, dass der Giftköder ungefährlich für Hunde sei - allerdings kann man das ja nicht wissen und meine Samira wiegt ja nur 2 kg :(


    Soviel zum Slogan ... Wir lieben Tiere!


    Danke an alle für die Infos und die Gute-Besserungs-Wünsche.


    Liebe Grüße,
    Jen mit Chico und Samira

    Hallo Sonja,


    danke, dass du dich umgehört hast. Das bestätigt meine Wut, die ich mittlerweile habe... vom Geschäftsführer habe ich immernoch nichts gehört und ich denke einfach, dass er dem Ganzen aus dem Weg gehen will und sehr wohl schon bescheid weiß.


    Schaffe es vor Freitag nicht nochmal dort hinzufahren. Sollte ich aber bis Freitag nichts gehört haben oder ihn dort wieder nicht antreffen, werde ich ein Schreiben aufsetzen und das Vet-Amt informieren.
    Langsam hab ich nämlich die Backen dicke - immerhin ist das ganze am Freitag schon 2 Wochen her ...


    Danke, dass du dich weiter umhörst.


    Liebe Grüße,
    Jen mit Chico & Samira

    Guten Morgen,


    dankeschön Sonja - bis jetzt habe ich leider immernoch keinen Anruf erhalten und den Chef auch nicht im Laden direkt angetroffen.
    Ich lasse aber auf keinen Fall locker!


    Lebende Fallen fände ich auch eine bessere Alternative - sowohl für die Mäuse, als auch für die Besucher mit Hunden. Das werde ich auf jeden Fall auch ansprechem, falls ich den Verantwortlichen mal zu Gesicht bekomme ;-)


    Sollte ich diese Woche nichts hören, werde ich ein entsprechendes Schreiben aufsetzen.


    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
    Jen mit Chico & Samira

    Hallo Sabrina,


    kein Ding - ich weiß, was du damit sagen wolltest ;-)
    Ich habe auch schon dran gedacht, was ich sage, wenn sie mir mit diesem "Vorwurf" kommen.


    Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden ;-)


    Liebe Grüße,
    Jen

    Hallo Sonja,


    wiegesagt hat mir die Mitarbeiterin mündlich bestätigt, dass Giftköder vom Personal ausgelegt wurden, sie konnte mir aber nicht sagen,
    wie das eine lose Gift-Päckchen (sonst sind sie wohl in einer Box unter den Regalen) in ein offenes Eck vor das Regal gekommen ist.


    Sollte sich der Geschäftsführer innerhalb der nächsten Woche nicht bei mir melden, werde ich das Ordnungsamt anrufen, wie ich weiter vorgehen kann und das mit dem Schreiben ist eine sehr gute Idee. Das werde ich dann auch tun.


    Auf sich beruhen lassen werde ich es auf keinen Fall ;-)


    Danke!


    Viele Grüße,
    Jen mit Chico & Samira

    Leider konnte ich den Chef gestern nicht antreffen - scheint wohl sehr beschäftigt zu sein...


    Habe aber der Mitarbeiterin gesagt, dass mir die Sache sehr wichtig ist und ich so lange vorbeikomme, bis ich den Chef erwische ;-)
    Aber die scheinen es dort an die Pinnwand geheftet zu haben und sie bleiben dran, den Geschäftsführer zu informieren.


    Drückt mir die Daumen! :)

    @pantau:


    Ich warte jetzt erstmal ab was der Chef dazu sagt und die Rechnung hat sich die Mitarbeiterin schon kopiert am Freitag - werde sie aber nochmal mitnehmen und hoffen, dass ich wenigstens die Kosten erstattet bekomme.

    @Sabrina: Da hast du Recht, dass jeder auf sein Tier aufpassen muss.
    Allerdings hätte ich nie(!) im Leben damit gerechnet, dass dort Gift ausgelegt ist und schon garnicht direkt vor einem Regal - frei zugänglich.


    Ich hatte meine Hündin an der Leine und habe gerade Regenmäntelchen nach der passenden Größe rausgesucht - war also für ein paar Sekunden mit beiden Augen auf die Größen fixiert und genau in diesen Sekunden ist das passiert.