Beiträge von Biene

Anmeldung-Registrierung

Anmelden oder registrieren

    Noch ein toller Spruch, den ich immer wieder mal höre: Ach das sind Mädels, dann sind sie sicher gleich zickig wie Frauchen😉

    Das letzte mal hab ich dann erwidert: na klar, und Frauchen beisst auch, wenn du versuchst zu grabschen.😉😂

    Dann wissen sie meist nicht mehr was sie drauf sagen sollen😉😈😀


    Vielleicht habt ihr auch noch ein paar gute Sprüche auf Lager, denn da muss man schlagfertig sein, wenn man mit chis unterwegs ist🐩🐩😈😉💞

    Liebe Grüsse Biene und Mädels

    Hallo Elvira,

    Das find ich auch super, hier Erfahrungen auszutauschen, denn jeder Chi Besitzer ist sicher schon mal auf Unverständnis gestoßen, weil er seinen Hund nicht streicheln lassen wollte.

    Hab mir auch viele Gedanken gemacht, wie ich das den Leuten am Besten erkläre, dass die Chis das nicht mögen. Vor allem, wenn sie dann noch sehen, wie sie sich mich rankuscheln.....auch das verstehen einige nicht, dass sie das nicht bei jedem machen🐩😖😉

    Aber bin ja beruhigt, dass nicht nur ich damit zu kämpfen habe.

    Mein Mann löst das ganz einfach....wenn jemand zu nahe kommt, sagt er immer....bitte nicht anfassen, die beissen und wenns dann doch mal passiert.....wer nicht hören will, muss fühlen😉🐩

    Da hat sich hinterher auch noch niemand beschwert, wenn er mal gezwickt wurde.😉

    Ich möchte aber nicht, dass es überhaupt so weit kommt, deshalb werde ich wohl weiterhin bei einigen die Zicke sein, die ihre Hunde nicht streicheln lässt....aber ist mit egal.

    Wenn jemand einen Hund streicheln will, soll er ins Tierheim gehn, da freuen sich bestimmt viele über etwas Zuwendung und Liebe💞💞

    Ganz liebe Grüße🐩🐩

    Hallo Kevinsmum,

    Dieses Problem gibts nur bei Chis.

    Bin hin und wieder mit einer Freundin unterwegs, die hat einen weissen Schäferhund....wunderschön...sieht aus wie ein Eisbär.

    Da kommt niemand auf die Idee, den einfach zu streicheln, da haben sogar meine Chis Ruhe vor fremden Leuten und Hunden.

    Da werden die Hunde ganz selbstverständlich an die Leine genommen.

    Schon witzig, oder😉🐩

    Die Kleinen werden von vielen echt nicht für voll genommen...aber dann jammern, wenn sie mal zuschnappen.😖

    Das wird sich wohl nie ändern!😖😉

    Ganz liebe Grüße💞

    Hallo Leute, das mit den blöden Bemerkungen kenn ich auch allzu gut. Denn meine 2 mädels finden es auch nicht gut, wenn sie jeder begrabschen will, und die Große schnappt dann auch. Die bekommen Panik, wenn da Kinder auf sie zurennen. Leute im Ort wissen schon Bescheid und halten die Kinder zurück....habs ihnen so erklärt, dass sie ja auch nicht von jedem begrabscht werden möchten...dann haben sie es verstanden.

    Und bei fremden sag ich immer, die beissen bei fremden Leuten....dann haben wir Ruhe.

    Was sich die Leute denken ist mir mitlerweile egal....mußte ich auch erst lernen.

    Aber wir sind eben auch nicht perfekt und das ist auch gut so.😉🐩💖

    Und an so einigen Kleinigkeiten können wir ja noch arbeiten!!😘😉

    Ganz liebe Grüße und laßt euch von anderen Leuten nicht unter Druck setzen.💖💖🐩

    Hallo Elvira,

    Freu mich, wenn ich wieder ein paar Tips bekomme.😘

    Ja find ich auch schade, dass wir so weit auseinander wohnen, sonst wäre voll fein zusammen trainieren oder auch nur spazieren gehn.

    Aber das können wir nicht ändern, deshalb üben wir alleine weiter mit unseren Prinzessinen😉🐩

    Wünsche euch noch viel Spaß beim Training und gutes Gelingen.

    Ganz liebe Grüße, Biene😘

    Hallo, erstmals herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs🐩

    Ich würde den Kleinen mit ins Büro nehmen, ist ja super, wenn das möglich ist.

    4 Stunden wären mir viel zu lange für den Anfang.

    Das muss der Kleine ja erst lernen, dass da nix passiert und dass du ja immer wieder zurückkommst.

    Am besten ganz klein anfangen, mal in den Keller gehn (ein paar Minuten), den Müll raus bringen....

    Und dann einfach die Zeit langsam steigern.

    Hat bei meinen Mädels super geklappt. Die weinen mir keine Träne nach, wenn ich morgens zur Arbeit gehe und sie dafür noch in meinem Bett kuscheln dürfen.

    Da sie genau wissen, dass ich immer wieder heim komme.

    Liebe Grüsse und ganz viel Spass mit dem Kleinen💞💞

    Hallo Elvira, vielen lieben Dank für deine ausführliche Erklärung.

    Das ist voll interessant und klingt auch nachvollziehbar, ich glaube da habt ihr echt Glück mit eurer Trainerin.🐩

    Hoffe, das klappt auch mit der Zeit, damit ihr nicht mehr so viel Stress habt draussen.

    Ich werde auch mal Versuchen, den einen oder anderen Tip umzusetzen, vielleicht gibt das meiner Miri auch ein bisschen Sicherheit, denn die meint auch oft, sie müsse mich beschützen.

    War bei ihr auch sicher nicht konsequent genug. Sie ist ein großer Angsthase und da hat sie mir immer leid getan, und dann natürlich auch viel mehr durchgehn lassen.

    Aber ich weiss ja auch, dass das für sie Stress ist, und deshalb heissts auch üben, üben, üben....

    Wünsche dir viel Spass beim Training und vielleicht teilst du uns mal mit, welche Fortschritte ihr schon gemacht habt.

    Ganz liebe Grüße, Biene und Mädels😍😍

    Hallo Kevinsmum,

    freut mich, wenn es deinem Kleinen wieder gut geht.😍🐩

    Ich bekomm da auch immer gleich Angst, wenn eine von meinen Mädels mal kränkelt. Sie können ja leider nicht sagen, was weh tut.

    Und mit Tollwut kenn ich mich auch nicht wirklich aus, kann dir auch nicht sagen, ob da eine Impfung ausreicht.? (Hoffe, das passiert nie!)

    Aber zum Glück ists bei euch ja nochmal gut ausgegangen!🐩

    Ganz liebe Grüße und alles Gute für deinen Kleinen!

    Biene

    Hallo Elvira,

    Wie ists denn bei euch gelaufen mit dem Hundetrainer?

    Habt ihr ein paar gute Tips bekommen?

    Würde mich freuen, wenn du uns mal kurz deine Eindrücke mitteilst.

    Danke und ganz liebe Grüße, Biene 🐩🐩

    Hallo Kevinsmom,

    Hatte zum Glück noch nie das Problem, aber dein Hund müßte doch auch gegen Tollwut geimpft sein.?

    Vielleicht hat er irgendetwas giftiges gefressen?

    Wünsch dir und dem Kleinen alles Gute und hoffentlich findest du schnell einen Tierarzt.

    Ganz liebe Grüße Biene🐩🐩

    Hallo Renate,

    Vielen Dank für deine Antwort. Und danke für die Bestätigung, dass ein Hund immer noch Hund sein darf...

    Ich hab mich am Anfang viel zu sehr unter Druck gesetzt und hatte auch mal ein schlechtes Gewissen, wenn mal einen Tag nicht viel los war.

    Mit der Zeit hab ichs kapiert, denen gehts gut, sie dürfen fast immer ohne Leine laufen, schnüffeln, buddeln und treffen fast jeden Tag ihre Hundefreunde (In unserem Mehrparteienhaus leben 6 chis und 1 labrador).

    Also wirklich ein Hundeleben😉🐩

    Ich möchte auch keine Hunde, die funktionieren wie Roboter, wir lieben sie genau so wie sie sind, mit all ihren Ecken und Kanten und ihrem Sturkopf😉😍

    Genau deshalb bringen sie uns jeden Tag zum lachen, da ihnen immer irgendein Blödsinn einfällt.

    Vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße von Biene und Mädels🐩🐩💞

    Hallo ihr Lieben,

    Fragt ihr euch auch manchmal, ob ihr genug Zeit habt für die Kleinen, und sie auch genug ausgelastet sind??

    Ich schon, also mein Mann und ich haben 2 Chi Mädels...4,5 und 3 Jahre alt.

    Wir sind beide beruftstätig, ich im Schichtbetrieb und mein Mann ist sehr flexibel bei seinen Arbeitszeiten, darum klappt es, dass die Mädels max 3-4 Stunden alleine sind pro Tag. Morgens gehts nur kurz raus zum pipi machen, ca. Um 6:00. Wenn ich am Vormittag daheim bin gehn wir dann so um 9:00 spazieren, ca 1 Stunde. Dann nach dem Essen noch raus zum spielen mit den Nachbarchis.

    Am Nachmittag geht dann mein Mann nochmal ne gr Runde mit den Mädels, ca 1-2 Stunden. Am Abend noch spielen und Tricks üben (nicht täglich).

    Sie dürfen ausser zur Arbeit auch überall dabei sein, couch, Bett, bei Verwandtenbesuch....

    Und am Wochenende machen wir öfters Ausflüge, dass sie auch mal neue Gegenden erkunden können.

    Natürlich wird jeden Tag und nachts ausgiebig gekuschelt💞💞🐩🐩.

    Wie seht ihr das, wieviel Zeit habt ihr für eure Kleinen?

    Liebe Grüsse Biene und Mädels

    Hallo xoOox,

    Ja süüüß ist sie wirklich unsere Kleine Prinzessin, und das nützt sie auch aus😉🐩🐩

    Sie hats nämlich faustdick hinter den Ohren😉

    Und deshalb bringt sie uns auch immer wieder zum Lachen🐩🐩💞

    Liebe Grüsse

    Liebe Sylke....das tut mir auch furchtbar leid für euch.

    Kann mir vorstellen, wie schwer das ist. Denn egal, wie groß oder wie klein....es kommt auf die Größe seines Herzens an, und das war sicher riesig!

    Wünsche dir ganz viel Kraft....und denk an die schöne Zeit mit deinem Kleinen....die Erinnerung kann dir keiner nehmen!

    Liebe Grüsse Biene🐩🐩

    Hallo liebe Elvira,

    Wäre super, wenn du uns von deinen Fortschritten und Trainingsmethoden berichten könntest, denn vielleicht kann ich dann auch noch was von dir lernen.😉😘

    Bin immer froh, wenn ich ein paar Tips bekomme, denn sonst bekomm ich immer nur Ratschläge von Leuten, die noch nie einen Hund hatten. Die verstehn das oft nicht, dass das Lebewesen sind und keine Roboter und das sie auch mal schlecht drauf sein können.

    Wünsche euch viel Erfolg beim Training und ganz liebe Grüße von Biene und den Mädels🐩🐩

    Hallo elvira, mit einem Trainer kann ich dir nicht dienen, da ich aus Österreich komme, aber dein Problem kenne ich nur zu gut.

    Da wir auf dem Land wohnen, ists auch bei uns schwierig mit Hundetrainern, die Ahnung haben.

    Bei unserer Großen war das Gleiche, ein Gekläffe, wenn irgendwo ein Hund zu sehen war und wehe der kam dann noch in unsere Nähe....Weltuntergang!

    Ich bin dann mit ihr aber extra jeden Tag eine Runde gegangen, wo ich gewußt habe, da treffen wir viele Hunde. Wir sind dann ganz normal vorbeigegangen, und das Gekläffe wurde langsam weniger. Glaube sie hat gemerkt, dass ihr nichts passiert.

    Manchmal sind wir auch stehn geblieben und haben uns mit den Hundebesitzern unterhalten, war dann auch kein Thema mehr. Wenn sie wollte durfte sie den anderen Hund beschnuppern.

    Bin echt stolz auf sie, denn unterwegs können wir jetzt bei jedem Hund ohne Gekläffe vorbeigehn.

    Aber zu Hause klappts noch nicht....im eigenen Garten wird noch kein anderer geduldet.

    Aber ich hoffe, das bekommen wir auch noch hin!😉😉🐩🐩

    Wünsche dir ganz viel Erfolg beim Training und liebe Grüsse😘🐩

    Ja da hast du recht...voll süß unsere 2 Mäuse🐩🐩💖

    Aber deine Maus sieht auch zum Knutschen aus😘😘💞

    Das ist ja das Problem....man kann nicht böse sein, egal welchen Blödsinn sie wieder anstellen 😉😉💖💖