Forenübersicht

Alle Foren

Letzte Aktivitäten

  • Hallo zusammen

    ich suche einen Rucksack der gut zu tragen ist und nicht zu wuchtig - da die Maeve eher klein ist.
    Der Hunderucksack Ava von Trixie gefällt mir von der Optik. Kennt ihn einer von euch eventuell?
    Für eine Alternative wäre ich offen:…
  • annagreece

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anfälle innerhalb eines Monats verfasst.
    Beitrag
    Dank euch beiden. Ja - eine Herzuntersuchung müsste wahrscheinlich auch gemacht werden.
    Der TA hat zuerst Blut abgenommen um eine Infektion auszuschließen - Maeve hatte eine erhöhte Temperatur und schläft für eine (angeblich) 4jährige unheimlich viel.
  • Seppifrauchen

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anfälle innerhalb eines Monats verfasst.
    Beitrag
    Mein Seppi hatte auch Epilepsie und über 350 Anfälle in 3 Jahren, trotz Medis. Bei ihm kam es von seiner Herzkrankheit. Ich drücke Dir alle Daumen und wünsche Euch das Beste für Euer gemeinsames Leben.
  • Eva

    Hat eine Antwort im Thema Trennung - Risiko einer Depression? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Wie der Hund reagiert ist schwer vorherzusagen, Hunde kommen ja auch meist bei einem Benutzerwechsel super zurecht, wenn es ihnen in ihrem Umfeld gut geht. Auch Abwechslung ist da sehr hilfreich.

    Eine Freundin hat sich vor einigen Jahren getrennt,…
  • Eva

    Hat eine Antwort im Thema 3 Anfälle innerhalb eines Monats verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    Ich drücke die Daumen, lass es untersuchen heute, Tabletten sind vermutlich notwendig.
    Je weniger und kürzer die Anfälle, desto besser.

    Leider ist es so, daß bei jedem Anfall die Gefahr von Gehirnschädigungen vorhanden ist.

    LG
    Eva und Rudel
  • annagreece

    Hat das Thema 3 Anfälle innerhalb eines Monats gestartet.
    Thema
    Hallo ihr Lieben

    Maeve kommt aus Spanien und ist erst seit einem Monat bei mir. Zwar wurde mir erzählt, dass sie schon (epileptische) Anfälle gehabt hätte, aber da sie bis November letzten Jahres nur 5 Anfälle hatte, bräuchte sie keine Medis.
    Am 19.…
  • Seppifrauchen

    Hat eine Antwort im Thema Trennung - Risiko einer Depression? verfasst.
    Beitrag
    Ich bin kein Experte in Verhaltensforschung, aber wir haben hier ähnliche Verhältnisse, was emotionale Bindungen betrifft.
    Einer unserer 3 Hunde hat eine solche Bindung zu mir, dass er nicht einmal mit meinem Mann Gassi geht, nur mit mir. Undenkbar was…
  • IvoChanel

    Hat das Thema Trennung - Risiko einer Depression? gestartet.
    Thema
    Liebes Forum,
    Ich bin neu hier und wende mich mit meinen Sorgen bezüglich meines Chihuahua/Pintscher an euch. Vielleicht könnt ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen.

    Ich befinde mich leider in einer Trennungsphase. Es ist möglich, dass das Ganze…
  • SvenP

    Hat das Thema Berliner Chitreffen am 12.02.2022 gestartet.
    Thema
    Hallo liebe Chifreunde,


    wir treffen uns wie immer um 13 Uhr im Wald zum Spaziergang. Treffen ist am 12.02.2022.
    Bitte meldet euch hier an für den Spaziergang und für Kalles Eiscaffee.

    Der Spaziergang durch den Spandauer Forst wird ca. eineinhalb bis 2…
  • annagreece

    Beitrag
    Danke Eva.
    Schade, aber ich habe es vermutet. Dann werde ich mich an die Ernährungsfibel halten - da steht ja auch einiges zum Thema Barfen darin.

    LG
    Anna

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kennt ihr den Rucksack Ava von Trixie? / alternative Empfehlung?

      • annagreece
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      10
      0
    1. 3 Anfälle innerhalb eines Monats 3

      • annagreece
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      73
      3
    3. annagreece

    1. Trennung - Risiko einer Depression? 2

      • IvoChanel
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      66
      2
    3. Eva